Dienstag, 12. April 2011

Art Brûlée 2011

Die Zeiten ändern sich und es wird wieder Zeit, Kunst zu schaffen. Aber wie schafft man es heutzutage, vom Allerweltsschnösel zum gefeierten Künstler aufzusteigen? Die Antwort: Man gibt sich als Fotograf zu erkennen. Ausreichende Digitalkameras sind heutzutage schon für wenige Hundert Euro im Fachhandel erhältlich! Handeln sie jetzt!

Der zweitwichtigste Schritt ist die Auswahl eines geeigneten Motivs. Aber auch hier kann geholfen werden: winterorbit.de empfiehlt Geltungsdrang, wahlweise auch Profitgier.

Da wir uns auch als Mäzeen des kleinen Mannes verstehen, bieten wir eine kostenlose Veröffentlichungsplattform inkl. professioneller Wertschätzung an. Senden Sie ihre Arbeit jetzt ein!

Die Adresse zur Einsendung lautet: christoph@winterorbit.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen