Samstag, 5. Februar 2011

Ergebnissicherungsverwahrung

Nach mehr als einer Woche der stummen Sprachlosigkeit jetzt doch das Resümee: Was war es doch für eine heitere Zeit!

Das Dschungelcamp ist vorbei, die Erkenntnis liegt vor: Das Fernsehen als Massenmedium und Sinnstifter hat, allen Unkenrufen zum Trotz, nichts von seinem Reiz verloren.

Rainer Langhans blieb allerdings doch hinter den Erwartungen zurück. Die Annahme des gealterten Politclowns, auch der modernen Medienwelt gerecht werden zu können, erwies sich als falsch. RTL demontierte den alten Mann regelkonform mittels Schnittprogramm. Soweit zumindest dessen Einschätzung...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen