Samstag, 4. Dezember 2010

Das Rätsel ohne Haken und Ösen

Von vielen gehasst, trotzdem ein liebes Kind des Bildungsbürgertums: Die Schriftart Comic Sans.
Lange Zeit war ich der festen Überzeugung, dieses Gebilde aus Multimedia und
Kindtümelei sei eine letztlich verzichtbare Extrapolation der Hölle.
Überdeutlicher wurde diese Erkenntnis unterstrichen durch die Firma Schulte in der netten Ruhrgebietsmetropole
Bönen.

Dann, zwanzig Jahre nach der Wende, eine Erneute: Es gibt einen Grund für den zivilen Einsatz von Comic Sans!
Wer kommt drauf? Fangen Sie bei der Suche ganz an Anfang an! Jan darf übrigens nicht mitmachen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen