Freitag, 29. Oktober 2010

Neues vom Partyzug

Gerade stehe ich am Gleis und warte auf die Bahn, die mich tagtäglich zur Arbeit befördert. Nur steht da diesmal kein hellroter Regionalexpress, sondern ein dunkelroter "Partyexpress" mit weit geöffneten Türen und 20 Minuten Verspätung.

Was soll ich tun? Einsteigen und den Irrtum erst am nächsten Werktag telefonisch aufklären? Ich entscheide mich dagegen, einen sogenannten "besonderen Fahrschein" habe ich ja auch nicht. Wo bekommt man den wohl her? Ich tippe auf eine eher stationäre Einrichtung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen