Mittwoch, 31. März 2010

Münsterlandreise #3

Heute ging es den Kanal hoch in Richtung des Dorfes Gelmer, welches wir umrundeten. Genau genommen haben wir uns hauptsächlich landwirtschaftlich nutzbare Nebenstraßen angesehen. Es bleibt die Erkenntnis: Das Münsterland ist randvoll mit Feldern und Wiesen.

Kommentare:

  1. Das Münsterland besteht fast ausschließlich aus landwirtschaftlich nutzbaren Nebenstraßen zwischen Feldern und Wiesen. Ist da noch mehr?

    AntwortenLöschen
  2. Jede Menge Hunde und mindestens ein Hase.

    AntwortenLöschen