Donnerstag, 7. Januar 2010

Visionen der Apocalypse I

Chinesische Investoren kaufen den Computerhersteller Apple und bringen ihm damit einen irreperablen Imageschaden bei. Millionen aufgebrachte Geeks und Nerds entfesseln daraufhin den dritten Weltkrieg, aus dem zunächst Google als Gewinner hervorgeht. Die neue totalitäre Weltordnung wird aber bald durch eine Revolution von ganz unten ersetzt: Der digitale Untergrund twittert. Das Ende des Informationszeitalters stellt auch seine größte Ausdehnung dar: Den Rezipienten gibt es nicht mehr, der Begriff "Information" ist obsolet geworden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen