Dienstag, 14. Juli 2009

Lifestyle of Health and Sustainability

Es ist schon merkwürdig. Da will man nur mal schnell noch was im Outdoorgschäft einkaufen und was bekommt man? Neue Erkenntnisse!
Mir scheint, als habe sich eine neue Elite herausgebildet. Sie ist formal hoch gebildet, mutmaßlich linksliberal, trägt Outdoorjacken großer Marken, gibt ihren Kinder nordische Namen und kauft Bio.
Dem wirtschaftlichen Streben des früheren konservativen Bürgertums wird nun weniger Zeit gewidmet, dafür grenzt man sich durch aktiv geleistete Weltverbesserung ab.
Schade, dass ich kein Unternehmer bin, an diesen Leuten wäre sicherlich viel Geld zu verdienen, z.B. mit fair gehandeltem Bio-Teewasser in Mehrwegflaschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen